Sabine Lahme Coach – Trainerin – Speaker

Düsseldorf, 20.05.2017: Auf eigenen Beinen zu stehen, ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu führen, dafür musste Sabine Lahme vieles auf sich nehmen. Aufgewachsen ist sie in einem Unternehmerhaushalt in Baden-Württemberg. Schon mit 14 Jahren arbeitete sie im elterlichen Haushalt und im Betrieb. Als Ältestes von drei Geschwistern sollte sie einmal den Betrieb übernehmen, so war der Plan. Doch Sabine Lahme ging einen anderen Weg: Mit 18 Jahren zog sie in die Welt hinaus, absolvierte eine Ausbildung zur Krankenschwester und wurde Stationsschwester in der Gerontopsychiatrie. Dann der große Schicksalsschlag! Mit 28 Jahren erkrankte sie so schwer, dass die Ärzte sie für 100 Tage in ein künstliches Koma versetzten. Sieben weitere Jahre gefesselt an den Rollstuhl, erlernte Sabine Lahme mit einer speziellen Therapie das Gehen mühsam wieder.

In Ihrem zweiten Leben, wie sie es gerne formuliert, studierte sie Angewandte Psychologie, absolvierte verschiedene Ausbildungen zum Coach, spezialisierte sich als Systemischer Coach. In ihrem Fokus sind die Bereiche Eheberatung, Paarberatung sowie Beziehungs-Coaching. Heute ist sie Mentorin in Verband für Qualität im Coaching, gibt dort Ihr fundiertes Wissen weiter und unterstützt Kolleginnen und Kollegen, „Mut zum Erfolg“ zu haben. Denn Sabine Lahme weiß, wovon sie redet, Sie weiß, was es bedeutet, neu zu starten und wieder ganz vorn zu beginnen.

Dozentin an der Paracelsus-Schule sowie bei der Deutschen Gesellschaft für Alternativmedizin waren einige ihrer Stationen, bis sie selbst 2005 erfolgreich ihre Firmen Lebens-Linie und Sabine-Lahme gründete. Zu den Klienten gehören Unternehmen, Manager, Führungskräfte, Unternehmerehepaare, Paare und Einzelpersonen.
Sie kennt sich in der Angewandten Psychologie genauso wie in der sogenannten Positiven Psychologie aus, weiß um die Bedürfnisse Ihrer Klienten und sieht sich als Impulsgeberin. Gemeinsam entwickelt sie zielgerechte Lösungsmodelle mit denjenigen, die sich in ihrem beruflichen Umfeld, in ihrer Karriere, in ihrer Beziehung oder ihrer Familie verändern und ihr Leben wieder auf Linie bringen möchten.

Sabine Lahmes Vorträge sind grundsätzlich ein Genuss. Sie erzählt mit Witz und Humor, bringt ihre Zuhörer zum Lachen erspart jedoch dem Publikum nicht die Wahrheit.

FAKTENCHECK

Welche Kompetenzen hat Sabine Lahme:
• zertifizierter Systemischer Coach + Veränderungsmanagerin
• Studium der Angewandten Psychologie
• Unternehmer– und Unternehmerinnen-Coach
• Führungskräfte- und Management-Coach
• Vortrags-Rednerin
• Freie Dozentin und Trainerin
• Mentorin im „Verband für Qualität im Coaching“

Was Sabine Lahme prägt:
Der Freigeist des Großvaters mütterlicherseits, der auch ihr erster Mentor war. Er war Angestellter in einem Steinbruch am Rande der schwäbischen Alb. Er lehrte Sabine Lahme, nur Dinge zu tun, die ihr gefallen. Ebenfalls prägend war der Unternehmergeist des Vaters. Der wandelte 1949 die Küferei seines Vaters zu einem Getränkehandel um und belieferte seine Kunden mit einem motorisierten Dreirad. Die Wertschätzung ihrer Mitmenschen hat sie von zu Hause mit auf den Weg bekommen.

Was Sabine Lahme genießt:
Sie liebt es, gut zu kochen. In der Küche zu werkeln ist für Sabine Lahme die pure Entspannung und Genuss. Und weil ihr Großvater Holzfässer herstellte, liebt sie den Geruch von Holz und streicht noch heute über jedes Stück Holz. Sie fährt gerne Mountainbike und wandert in den Bergen. Oben angekommen, genießt sie die Stille und die Weite der Landschaft.

Informationen zu Sabine Lahme finden sich unter http://www.lebens-linie.eu