UNTER DEN STERNENLICHTERN DES WEIHNACHTSMARKTS AM KÖLNER DOM

Köln, 25.11.2014: Wenn der Duft von Zimt, Vanille und Gewürznelken durch die Luft zieht, dann ist Weihnachten nicht mehr weit. In den Wochen vor dem Fest wird im Excelsior Hotel Ernst seit jeher einem köstlichen Ritual, der Weihnachtsbäckerei, gehuldigt. So manches traditionelle Backwerk hat seit Generationen unzählige Gaumen verzückt und wird alle Jahre wieder ungeduldig erwartet! Dies gilt auch für den Excelsior Hotel Ernst Weihnachtsstollen.

In der Excelsior Backstube wird der Stollen seit Generationen mit viel Liebe von Hand zubereitet. Beste Zutaten tragen ganz entscheidend zum Gelingen des süßen Backwerks bei. Marzipan aus besten Mittelmeermandeln, mit Rum verfeinert, ein Hefeteig mit Sultaninen, Orangeat, Zitronat, Mandelsplittern und viel guter, deutscher Butter sowie die geheime Gewürzmischung aus verschiedenen Zutaten machen den Excelsior Stollen zu einem besonderen Hochgenuss.

Alle kleinen und großen Naschkatzen, die von süßen Leckereien nicht genug bekommen, sollten auch weitere selbsthergestellte Kreationen probieren, wie z.B. die Kirschmarmelade, verfeinert mit Vanille- und Amaretto-Aromen oder die vom Sternerestaurant „taku“ inspirierte Orangenmarmelade, verfeinert mit Chili und Ingwer. Der eigens produzierte Domhonig lässt Ihr Herz garantier auch höher schlagen. Des Weiteren bietet das Excelsior Hotel Ernst den Verkauf von Geschenkgutscheinen für Übernachtungen, Restaurantbesuche und den „Afternoon Tea inspired by Pierre Hermé“ an. Das Excelsior Hotel Ernst finden Sie auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom, Stand 92.

Über das Excelsior Hotel Ernst: Das Traditionshotel verfügt über 140 Zimmer und Suiten, teilweise mit Blick auf den Dom. Es gibt zwölf Tagungs- und Eventmöglichkeiten mit Tageslicht sowie einen Fitnessraum/Saunabereich und zwei Restaurants: Die Gäste des mit einem Michelin Stern geadelten Restaurants taku dürfen sich auf ostasiatische Gerichte freuen. Die Hanse Stube, liebevoll die „gute Stube Kölns“ genannt, wurde mehrfach für ihre exzellente Küche und den erstklassigen Service ausgezeichnet. Sowohl Kölner als auch Gäste aus aller Welt genießen hier innovativ französische Küche mit regionalen Einflüssen.

Seit seiner Gründung im Jahre 1863 ist das Hotel in Familienbesitz. Eines der renommiertesten Grandhotels Deutschlands blickt somit auf eine beeindruckende Historie zurück: Vor über 150 Jahren wurde es vom damaligen Königlichen Hofrestaurateur Carl Ernst eröffnet. Bis heute sind ausgesuchte Experten damit betraut, das historische Gebäude mit viel Feingefühl dem Zeitgeist anzupassen und Tradition mit Moderne zu verbinden.

Das Excelsior Hotel Ernst ist als einziges Haus in Köln Mitglied der Vereinigung „Leading Hotels of the World“ und zählt zur „Selektion Deutscher Luxushotels“. Es wartet, wie alle Häuser dieses Verbundes, mit sehr persönlichem Service auf. Die Führung des Excelsior Hotel Ernst liegt in den Händen von Henning Matthiesen, der mit großem Einfühlungsvermögen und mit viel Liebe für die kostbaren Traditionen sein hoch motiviertes Team führt.

Informationen zum Excelsior Hotel Ernst finden sich unter www.excelsiorhotelerst.com. Details zur Selektion Deutscher Luxushotels unter www.selektion-deutscher-luxushotels.com