GENUSS IST TRUMPF: NEW YORKER KÜNSTLERIN PRÄSENTIERT IM EXCELSIOR HOTEL ERNST SANFTE PIANO-KLÄNGE ZU ERLESENEN KÖSTLICHKEITEN

Köln, 02.09.2015: Seinem 75 Jahre alten Flügel aus der berühmten Piano-Manufaktur Steinway & Sons haucht das Excelsior Hotel Ernst wieder Leben ein. Nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten kommt das kostbare Instrument wieder zum Einsatz und wird das Haus mit harmonischen Klängen durchwehen. Ab dem 4. September streicht die Pianistin Robin Meloy Goldsby exklusiv für die Gäste des Excelsior Hotel Ernst gekonnt über die Tasten. Von freitags bis sonntags begleitet sie den Afternoon Tea inspired by Pierre Hermé . Mancher Kosmopolit dürfte Goldsby bereits aus New York kennen, wo sie in den Lobbies und Lounges der bedeutendsten Hotels der Stadt wie The Waldorf Astoria auftrat. Vor gut zehn Jahren verließ die Künstlerin den Big Apple und lebt seitdem im Großraum Köln.

Als exklusiver Partner in Deutschland hat das Excelsior Hotel Ernst auch das kulinarische Angebot zum Afternoon Tea in Zusammenarbeit mit dem berühmten französischen Star-Konditor Pierre Hermé um eine Auswahl seiner Köstlichkeiten erweitert. Zu den weltweit bekannten Macarons, die nur in der Domstadt zu genießen sind, zählen saisonale Sorten wie Infiniment Banana mit fruchtigem Joghurt und samtiger Banane. Joghurt spielt auch eine vorherrschende Rolle beim Infiniment Citron Vert, dazu verleiht Limettenschale dem Macaron einen spritzigen Touch. Schmelzige Milchschokolade und erfrischende Passionsfrucht sind die beiden Komponenten, die den Macaron Mogador fast unwiderstehlich machen.

Diese hochkarätigen Genussmomente mit Macarons und Goldsby am Flügel bietet das Traditionshotel freitags und an Wochenenden zwischen 15:00 und 18:00 Uhr für EUR 32 an. Selbstverständlich können die Gäste des Hauses den besonderen Afternoon Tea auch an allen anderen Tagen der Woche genießen. Wegen der großen Nachfrage sind Reservierungen empfohlen und erbeten.

Ab dem 06. September meldet sich auch der Piano Brunch aus der Sommerpause zurück. Die Gäste dürfen sich dann wieder den klassischen Sonntagsbraten aus der Hanse Stube und asiatische Spezialitäten (teils am Buffet frisch zubereitet) aus dem Sternerestaurant taku schmecken lassen.

Darüber hinaus wird den Gästen zwischen 12:00 und 15:00 Uhr eine große Vielfalt an Vorspeisen, frischen Austern sowie eine große Auswahl an Käsesorten und Süßspeisen angeboten. Im Preis von EUR 72 pro Person ist ebenfalls eine erlesene Auswahl an Getränken enthalten. Wie der Afternoon Tea inspired by Pierre Hermé kann der Piano Brunch telefonisch unter 0221-270-1 reserviert werden.

Über das Excelsior Hotel Ernst: Das Traditionshotel verfügt über 140 Zimmer und Suiten, teilweise mit Blick auf den Dom. Es gibt zwölf Tagungs- und Eventmöglichkeiten mit Tageslicht sowie einen Fitnessraum und Saunabereich und zwei Restaurants: Die Gäste des mit einem Michelin Stern ausgezeichnetem Restaurants taku dürfen sich auf ostasiatische Gerichte freuen.

Die Hanse Stube, liebevoll die „gute Stube Kölns“ genannt, wurde mehrfach für ihre exzellente Küche und den erstklassigen Service ausgezeichnet. Sowohl Kölner als auch Gäste aus aller Welt genießen hier innovativ französische Küche mit regionalen Einflüssen. Als einziger Partner in Deutschland hat das Excelsior Hotel Ernst sein Angebot in Zusammenarbeit mit dem berühmten französischen Star-Patissier Pierre Hermé um eine Auswahl seiner exklusiven Köstlichkeiten als idealen Begleiter zum Afternoon Tea „inspired by Pierre Hermé“ erweitert.

Seit seiner Gründung im Jahre 1863 ist das Hotel in Familienbesitz. Eines der renommiertesten Grandhotels Deutschlands blickt somit auf eine beeindruckende Historie zurück: Vor über 152 Jahren wurde es vom damaligen Königlichen Hofrestaurateur Carl Ernst eröffnet. Bis heute sind ausgesuchte Experten damit betraut, das historische Gebäude mit viel Feingefühl dem Zeitgeist anzupassen und Tradition mit Moderne zu verbinden.

Das Excelsior Hotel Ernst ist als einziges Haus in Köln Mitglied der Vereinigung „Leading Hotels of the World“ und zählt zur „Selektion Deutscher Luxushotels“. Es wartet, wie alle Häuser dieses Verbundes, mit sehr persönlichem Service auf. Die Führung des Excelsior Hotel Ernst liegt in den Händen von Henning Matthiesen, der mit großem Einfühlungsvermögen und mit viel Liebe für die kostbaren Traditionen, sein hoch motiviertes Team führt.

Informationen zum Excelsior Hotel Ernst finden sich unter www.excelsiorhotelernst.com.